Umwelteffekte:
  • CO2-freie Wärme- und Stromerzeugung durch Nutzung des nachwachsenden Rohstoffes Holz
  • Jährliche CO2-Einsparung von 31.800 t/a durch die Verdrängung konventioneller Brennstoffe in den Heizwerken der Stadtwerke Hennigsdorf und bei der Stromerzeugung
  • Effizienzerhöhung der Stromerzeugung durch konsequente Kraft-Wärme-Kopplung ohne Wärmevernichtung durch Notkühlung bei fehlendem Wärmeabsatz